Schenken macht Freude

– So werden Ihre Weihnachtsgeschenke zum Hingucker!

Besonders in der Weihnachtszeit dreht sich (fast) alles um Geschenke. Was schenken Sie Ihren Lieben? Etwas Kleines, etwas Größeres, etwas Selbstgemachtes oder doch lieber Wichteln? Egal wie Sie sich entscheiden, mit den Tipps von Seidel Wohnwelt werden Ihre Geschenke zu den Hinguckern unter dem Weihnachtsbaum.

Erfahren Sie in diesem Blogartikel wie Sie Ihre Geschenke nachhaltig und dennoch schön einpacken, um Ihren Liebsten zu Weihnachten eine doppelte Freude zu machen.

Mit Kraft-Papier zum Geschenke-Traum

Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und verschenken Sie in diesem Jahr beispielsweise schöne Gläser, selbstgebackene Plätzchen oder eine Einladung zum gemeinsamen Raclette-Essen!

Besonders bei Geschenk-Verpackungen liegt der Fokus aktuell auf einer nachhaltigeren Lösung zu herkömmlichen Geschenk-Papier. Nutzen Sie beispielsweise das etwas stärkere Kraft-Papier um Ihre Geschenke einzupacken. Dieses ist zwar nicht mit Motiven bedruckt, dafür kann es für nahezu jeden Anlass wieder verwendet werden, da es kaum knittert und nur selten reißt.

Außerdem ist Kraft-Papier deutlich günstiger: Da es meist in der Industrie verwendet wird, können Sie große Rollen oft schon zu einem kleinen Kurs kaufen. Durch die bessere Möglichkeit der Wiederverwendung ist Kraft-Papier also eine prima Alternative zum herkömmlichen Geschenk-Papier.

Die richtige Deko macht den Unterschied

Beim Verpacken von Geschenken ist es wie bei der Einrichtung des Zuhauses : Erst die Dekoration verleiht das gewisse Etwas. Normalerweise ist unser Blog die perfekte Quelle für Einrichtungs-Ideen und die neuesten Trends, heute finden Sie hier aber auch Geschenke-Verpackungs-Inspiration.

Da Geschenkverpackungen meist nicht so lange halten, kommt es auch hier auf die Nachhaltigkeit an. Nutzen Sie so zum Beispiel etwas festeres Baumwollband, um Ihre Geschenke mit einer Schleife zu verzieren. Dieses ist besonders robust und kann hinterher ideal genutzt werden, um weitere Geschenke damit zu verpacken.

Eine etwas dünnere Leinen-Kordel können Sie nach dem Geschenke auspacken einfach verdekorieren: Wie wäre es zum Beispiel in einem schönen Weihnachts-Kranz oder um eine Serviette gewickelt für ein kleines Namensschild für Ihre Gäste auf der Weihnachts-Tafel?

Feierlicher Glanz mit Weihnachtskugeln

Besonders festlich wirkt Ihr Geschenk, wenn Sie es mit kleinen Weihnachtskugeln dekorieren. Diese können anschließend wunderbar in der Wohnung, am Weihnachtsbaum oder auch als Tisch-Deko einen neuen Einsatz finden.

Abgerundet wird Ihr Geschenk mit einem kleinen Gesteck aus saisonalem Tannengrün, Beeren oder Blättern. Schauen Sie hierzu einfach, was der heimische Wald oder Garten bietet! Auch diese Geschenk-Dekoration findet in der Einrichtung des Beschenkten sicher einen schönen Platz.

Zu guter Letzt verleihen Sie Ihrem Geschenk mit einem handgeschrieben Namensschild eine persönliche Note. Darüber werden sich Ihre Lieben garantiert freuen!

Weihnachts-Träume werden beim Festessen wahr

Die Weihnachts-Zeit ist die Zeit der Familie, der Besinnlichkeit, der Nächstenliebe und natürlich auch die des guten Essens!

Ein geselliges Festtags-Essen ist das Highlight der Weihnachts-Zeit. Doch was servieren Sie den Gästen? Ein Favorit ist hier das Raclette. Es gibt kaum ein Gericht, bei dem so viel variiert und experimentiert werden kann. Außerdem werden hier auch die meisten Geschmäcker getroffen, denn es ist für jeden etwas dabei.

Das Seidel Wohnwelt-Team hat für Sie seine liebsten Raclette-Varianten zusammengestellt. Welche das sind, lesen Sie hier.

Um die ganze Familie an einem Tisch zu versammeln, eignet sich übrigens die Interliving Esszimmer Serie 5604 ganz hervorragend: Der Tisch lässt sich auf bis zu 220 cm ausziehen, sodass wirkliche alle Gäste dort ihren Platz finden. Egal, ob an Weihnachten oder an jedem anderen Tag.


03.12.2021

Ähnliche Beiträge